Wasser - Vitalisiert und belebt

 
BWT fresh Armaturen und Brausen geben dem Wasser neue Kraft - mit der W.E.T.-Technology Mit der W.E.T.-Technology (Water Energy Transmission) wird in der Molekularstruktur von wasserführenden Teilen der Armaturen und Brausen ein geändertes Schwingungsverhalten hinterlegt. Dieses neue Schwingungsverhalten wird in den Armaturen - also direkt am "point of use"- an vorbeifliesendes Wasser übertragen.  Auch als Zentralgerät für die gesamte Wasserinstallation erhältlich (BWT-Vital-Station).

Mit einem faszinierenden Ergebnis:


Die W.E.T. Technology
fördert das Wohlbefinden
unterstützt den Feuchtigkeitshaushalt der Haut
erhält die natürliche Frische von Lebensmitteln
reduziert die Haftkraft der Kalkkristalle

Daneben verfügt die W.E.T.-Technology aber noch über eine Reihe von weiteren Vorzügen, die die BWT fresh Serie so attraktiv machen.

  Videofilm über Tischwasserfilter        

 

 

Wasser - Filter und Aufbereitung

 

Rost - der aggressive Killer
Nur wenigen ist bewusst, wie verheerend sich aggressives Wasser auf Leitungen und Geräte auswirkt. Durch das Wasser kommt es zu Korrosion in den Rohren, ein großes und oft teures Problem in Haushalten. Bei der Rostbildung in Kupferrohren kann es zu blau-grünen Verfärbungen kommen. Bei verzinkten Stahlrohren verfärbt sich das Wasser durch die Korrosion rostbraun. Vor allem nach einem längeren Stillstand im System. Hässliche rotbraune oder blau-grüne Spuren in Badewannen oder Waschbecken sind meist die ersten sichtbaren unangenehmen Folgen. Lochfraßkorrosion ist oftmals die Folge und im schlimmsten Fall kann diese bis zu Rohrbrüchen führen.
 

 

 

Neu  E1 - Einhebelfilter - Ein MUSS für jedes Haus
KSF - Schutzfilter (3/4"-2") PN 16:
  • hochwertiges Messing-Kopfteil
  • robuster Klarsichtzylinder mit Ablass-Schraube
  • Stützkerze und Filterhülse, Filterfeinheit 0,05 mm
  • lösbare Anschlussverschraubung

der Filterklassiker in der Inline-Ausführung Schutzfilter komplett mit Klarsichzylinder, Stützkerze und Filterhülse, Anschlussverschraubungen, Ablass-schraube und Dichtungen. Filterfeinheit: 0,05 mm

Achtung jetzt neu mit AHA Effekt (der erinnert sie, wann der Filterhülse erneurt werden soll !)

Bewados E 3 und Bewados E 20

Die Mineralstoff-Dosiergeräte Bewados®- Modul dienen zum Schutz der Wasserleitungen (“Innenrohrversiegelung”) und der daran angeschlossenen Armaturen und Geräte u.a. vor Kalk und/oder Korrosion.

Elektronisch gesteuertes Kompaktdosiergerät mit integriertem Diagnosesystem. Einbau in waagrecht und senkrecht verlaufende Rohrleitungen aus allen Werkstoffen möglich.

 

Achtung !!! 

Filterflies spätestens alle 6 Monate erneuern, sonst kann es zu Bakterienansatz kommen !!!

 

 

Die Fa. Ing. Martin Sokolik in A-3860 Heidenreichstein und in

A-3950 Gmünd steht Ihnen für Beratung und Verkauf gerne zur Verfügung.

Neu mit unserem Newsletter bekommen sie immer die neuesten Tipps und Aktionen. Melden sie sich am Besten gleich unverbindlich und kostenlos an.


 zur Startseite